Kundenmeinungen

Hier finden Sie einige ausgewählte Kundenfeedbacks.

Markus Köster, Geschäftsführer Hees- Bürowelt:

Sehr geehrte liebe Frau Manten, jetzt Frau Diesmann.
Mit großer Freude bekommen sie von uns, der Geschäftsleitung der Hees Bürowelt die gewonnenen Eindrücke der  Seminare und Auffrischungskurse als Referenz  zu Ihren Händen.

Im Sinne einer bestmöglichen Kundenbindung müssen wir als Unternehmen unsere (Neu) Kunden in bestmöglicher und stimmiger Weise erreichen. Das  Anliegen, mit natürlicher Ausstrahlung „Stimmig gestimmt zu sein“ setzten Sie auf eine sehr gute Weise

 mit Ihrer authentisch motivierenden Art für unsere 65 Mitarbeiter in den jeweiligen 2- Tagesseminaren und nachfolgenden freiwilligen Auffrischungskursen um.
Auch kombinierten Sie  außerdem noch geschickt die Grundregeln der Rhetorik zu o.g. Themen. Hier sind die Punkte: Sensibilisierung der Beurteilungsfähigkeit für die eigene Ausstrahlung im Bereich >Körpersprache, Wortwahl, Stimmführung> sowie das Thema: >Grenzen setzen> und >Nein-Sagen> und >der Umgang mit Ärger, Stress und Wut im Team> besonders hervorzuheben.

An diesem Training beteiligten sich Geschäftsführer und Mitarbeiter aus den Bereichen Vertrieb, Verkauf Büroartikel -und Büromobiliar und im Telefoninnendienst.

Sehr wichtig war hierbei der Trainingsaspekt, das jeder  Mitarbeiter, ob im Innendienst oder im Vertrieb tätig, glaubhaft in seiner  Ausstrahlung bleiben sollte um sich im täglichen Handeln nicht verbiegen zu müssen.

Die Vermittlung des Aspektes, im Telefonservice genauestens auf Zwischentöne und Stimmungen beim Gesprächspartner zu achten, wurde von allen Teilnehmenden verstanden und ab da ein- und umgesetzt.
Neben allen kommunikativen und stimmlichen Trainingsinhalten ermöglichten die Punkte >Selbstbewußt stehen, gehen und handeln> sowie das Gelingen des >Feedback Gebens> eine Veränderung und Verbesserung im zwischenmenschlichen Kontakt untereinander. Innerbetrieblich wurde dies in der persönliche Weiterentwicklung jedes einzelnen Mitarbeiters spürbar, was positive Konsequenzen für die Außenpräsentation unseres Unternehmens bedeutete.

Alle Seminarteilnehmer waren sich einig, das es sich um sinnvoll investierte Zeit handelte. Spürbare Veränderungen stellten unsere Teilnehmenden im Stimm-und Kommunikationsprozess hinsichtlich der Qualität in der persönlichen Ausstrahlung, des eigenen Persönlichkeitsbildes und in Hinsicht auf die Kundenbindung fest. Über die gegenseitig stattfindende fundierte Qualitätssicherung, die sich nach Beendigung aller Trainings anschloss, schliest sich so nahtlos die Überprüfung der Zielvereinbarungen in der täglichen Arbeit an. Dies ist für uns als Geschäftsleitung von großer Bedeutung.

Die von Ihnen verteilten 13 goldenen Regeln für einen erfolgreichen Tag, dienen uns heute noch als Leitbild und sind ein  wichtiger Hinweisgeber, wie Kommunikation tagtäglich gelingt.

Hier unsere wichtigste Erkenntniss: 
Man bemerkt als Geschäftsleitung sehr schnell, daß Sie Ihre Seminarinhalte individuell auf das Unternehmen und unsere Anforderungen abgestimmt haben. Dies taten Sie mit viel Herzblut und persönlicher Identifikation.
Wir danken Ihnen sehr herzlich dafür!

Wir wünschen ihnen viel Freude beim Trainieren unserer Auszubildenden, wo Ihnen Herr Kölsch als Ausbildungsleiter mit Rat und Tat zur Seite stehen wird.

Manfred Leipold, Geschäftsleitung
Markus Köster, Geschäftsführer

 


Christine Loth, Stadtplanerin, Standort Siegen, NRW

Liebe Frau Diesmann,

nochmals ganz herzlichen Dank für den Workshop „Stimme und Kommunikation leben, authentisch, souverän, stimmig gestimmt” in Form von mehreren Einzelsequenzen über mehrere Monate im Jahre 2018.
Wie ich es bereits vor einigen Jahren bei Ihnen erfahren habe, konnte ich in den auf mich zugeschnittenen Trainingseinheiten von 1,5 Stunden wieder neue Tricks und Tipps von Ihnen erlernen. Toll.
Das Training in Ihren Praxisräumen bereichert mich jedes Mal sehr, mit vielen praktischen Übungen.

Liebe Frau Diesmann, mit Freude empfehle ich Sie weiter:)
Ich komme bei Bedarf sehr gerne auf weitere Einzeltrainings und auch mit meinem Team zum Workshop wieder!
Erfreuen Sie die Menschen weiterhin mit Ihrer Kompetenz und Ihrem fröhlichen Lachen.

Workshop-Geschenk für mein Team, Juli 2018:

Ein Gefühl wie Wolke Sieben. Eine kleine persönliche Auszeit mit Mehrwert. Super!
Die Termine bringen mich und mein Team voran.
Gezielt bewusst gesetzte Trainingsinhalte bewirkten, das Einstellungen geändert und  Beziehungsqualität sich neu definieren muss und darf, sich Arbeitsschwerpunkte, auch in der Präsentation, in Hinsicht auf Zielsetzung und Gewinn neu ausformen und bilden.

Liebe Frau Diesmann, wir danken Ihnen sehr, für Ihre ehrliche Arbeit mit uns als Team, im Sinne von Weiterbildung und Weiterentwicklung im persönlichen Vorankommen, auch für das schöne Warm-Up-Training für die Stimme am Morgen.


Brandstock AG, Intellectual property services:

Nun zu unseren mehrsprachigen Kommentaren zum Training (die Übersetzung ins Deutsche ist mitgeliefert.

Marion: „Nach dem Training hatte ich ein anspruchsvolles Kundentelefonat. Aufgrund des Trainings, im Hinblick auf die Vorbereitung und die Argumentationsführung, Nervosität in den Griff bekommen, etc. habe ich es geschafft, den Kunden in kurzer Zeit zu überzeugen und mein Vorschlag bzw. meine Bitte wurde akzeptiert. Ein großer Erfolg!“

Kerstin: „Viele praktische Tipps (Sitzposition, Körperhaltung, „mentales Einstimmen“), die einem Selbstvertrauen im Hinblick auf zu führende Telefonate geben.“

Daniela: „Tramite il corso di comunicazione telefonica ho acquisito molte nozioni utili e conquistato maggiore sicurezza e padronanza in telefonate importanti oppure di tutti i giorni. Ciò anche grazie a trucchi pratici, efficaci e talvolta divertenti. Grazie Cornelia!“ (Übersetzung: Dank des Telefontrainings habe ich viele nützliche Kenntnisse erworben und größeres Selbstbewusstsein und Beherrschung in wichtigen sowie in alltäglichen Telefonaten gewonnen. Das auch dank praktischer, effektiver und manchmal lustiger Tricks. Vielen Dank Cornelia!).

Anna: «Очень многогранный курс, позволяющий каждому из нас узнать что-то новое и усовершентсвовать коммуникативные навыки!». (Übersetzung: Ein sehr vielfältiges Training, bei welchem jeder von uns etwas Neues lernen und seine Kommunikationsfähigkeiten verfeinern kann!“.

Francesca: Il corso di telephone training di Cornelia Diesmann ti aiuta ad acquirsire maggior consapevolezza della tua voce attraverso molti consigli ed esercizi pratici. Lo consiglio sicuramente a chiunque ha contatti telefonici con i clienti!“ (Übersetzung: Das Telefontraining hilft durch viele Ratschläge und praktische Übungen, bewusster mit der eigenen Stimme umzugehen. Ich empfehle es sicherlich allen, die viel mit Kunden telefonieren!)


Dr. Risser, München (Zahnarztpraxis)

Herzlichen Dank für das tolle Stimm- und Kommunikationstraining „Fit am Stuhl“ bei Ihnen.
In der Assistenz, beim Hereinführen in den Behandlungsraum, beim Platzieren und zwischen den Behandlungseinheiten gehen wir jetzt viel souveräner und mit Feingefühl mit unseren Patienten um.

  • Wir sind selbstbewusster geworden.
  • Wir sind in der Lage, Gesprächsthemen zu finden.
  • Wir sind in der Lage, die Patienten kommunikativ so einzubetten, das sie sich mehr entspannen können.  => sie fühlen sich sicherer begleitet und gut aufgehoben in unserer Praxis
  • Unsere Körperhaltung ist aufrechter und unsere Stimme fest und angenehm im Klang.
  • Telefon: Wir achten auf gezielte Kommunikation.  Beim Telefonieren sprechen wir die Patienten öfters mit Namen an.
  • Wir bleiben ruhig bei schwieriger Termingestaltung, höflich und souverän.

Wir haben viel gelernt und es hat uns viel Spaß gemacht.Unser Chef, der uns dieses Training geschenkt hat, begrüßt unser persönliches Wachstum sehr.



Monica Fabe-Didczuhn, Sprecherin:

Als Schauspielerin und Sprecherin in Rundfunk und Fernsehen ist die Stimme für mich ein sehr wichtiges Instrument und ich habe auch gelernt, pfleglich damit umzugehen.

Irgendwann bemerkte ich eine Veränderung, die mich beunruhigte. Erst nach mehrmaligen fachärztlichen Untersuchungen wurde festgestellt, dass meine zwar intakten Stimmbänder nicht exakt schließen und eine Logopädin hilfreich sein könnte.

Ich erinnerte mich an Cornelia Diesmann, die bei einem Wohlfühltag der FAM (Frauenakademie München) / ZAK (Zentrum für angewandte Kompetenz und Mentoring) als Stimm- und Kommunikationstrainerin Einblick in ihre Arbeit gab.

Nach 10 Trainingsstunden hatte ich meine vertraute Stimme zurück. Bei Rückfällen kann ich mir mit Cornelias Übungen relativ schnell selber helfen. Die einleuchtende Methode und das subtil einfühlsame Herantasten an die Probleme waren für mich wie eine Lebensrettung.
Ich bin sehr froh, Cornelia Diesmann begegnet zu sein.


Elke Hömske, Unternehmensberaterin:

Ich kann eine Zusammenarbeit mit Fr. Diesman als Trainerin im Fachbereich Stimmtraining und Rhetorik sehr empfehlen.


Bellebaum und Gerlach, Praxis für Physiotherapie:

Nach Beendigung des Trainings zeigte sich, dass unsere Mitarbeiterinnen bewusster im Patienten/ Kundenkontakt agieren und einen entspannteren Umgang in Grenzsituationen zeigen. Sie als Trainerin konnten dabei deutlich vermitteln, welchen hohen Stellenwert der bewusste Einsatz der Stimme für eine freundliche, wertschätzende Atmosphäre im (Erst-)Kontakt bedeuten.
Ihre bewährte gute Arbeitsmethode, dieses Training gemeinsam mit uns als Praxisinhaber aufzustellen, macht es effizient und schaffte es „Schwächen zu Stärken“ umzumünzen. Wir werden dieses gewinnbringende Training mit Ihrer Arbeitsweise für den Bereich Gesundheitswesen weiterempfehlen und freuen uns auf eine weitere  Zusammenarbeit,


R.P., Lehrerin:

Warum ist die Stimmbildung für Lehrer wichtig:

  • Die Stimme wird sehr strapaziert. In der Praxis von Frau Diesmann habe ich in der kurzen Zeit bereits einige Tipps kennengelernt meine Stimme einzustimmen und mit einigen Übungen eine klarere Stimme zu erhalten. Diese wird von meinen Schülern besser angenommen, sie hören eher zu. Die Tipps sind einfach und schnell umzusetzen.
  • Das bewusste Spielen mit Stimmebenen gibt mir mehr Möglichkeiten mit den Schülern – besonders in Konfliktsituationen – zu agieren und Konflikte leichter zu regeln.
  • Die Körpersprache unterstützt die Sprache. Sie verdeutlicht meinem Gegenüber meinen Standpunkt. Verstärkt durch Gesten wird dem Schüler bewußt, der Lehrer ist zielstrebig.
  • Entspannungstechniken, loslassen der Anspannung im Kopf- und Schulterbereich sind ebenfalls für eine klare Stimme entscheidend. Entspannt sein vermittelt meinem Gesprächspartner eher eine gleichberechtigte Ebene.

Ich besuche die Praxis von Frau Diesmann erst zum 4. Mal und bin sehr erstaunt, wie ich mit der Stimme agieren kann. Einige Tipps konnte ich erfolgreich umsetzen. Ich bin erstaunt, wie einfach es sein kann Ziele und Konflikte mit einer klaren Stimme, verschiedenen Stimmlagen und der entsprechenden Körpersprache zu lösen. Ich bin froh, mich für diese private Fortbildung entschieden zu haben.

Siegen, den 4.10.2018


S. M., Studentin der Logopädie:

Frau Diesmann hat eine positive Ausstrahlung und überzeugt mit Fachwissen und Kompetenz.
Ich habe viele Impulse und Übungen von ihr bekommen, die ich anwenden werde, um meine Stimme zu verbessern.
Dazu gehört der optimale Haltungssaufbau für eine ökonomisch klingende Stimme ebenso, wie das Finden einer Stimmlage, die mich mühelos und anstrengungsfrei sprechen lässt. Verbunden mit einer Atmung, die Stimme und Wort trägt, so dass ich mein Gegenüber bestmöglich sympathisch kompetent erreiche.


Radio Siegen:

Liebe Cornelia,

das Team von Radio Siegen bedankt sich ganz herzlich für Deinen tollen Workshop „Stimmfit in Moderation und Redaktion“ im September.

Wir sind beruflich Sprecher und deshalb natürlich auf einen „einwandfreien“ Zustand unserer Stimme angewiesen. Gerade jetzt in der Übergangszeit fällt die Pflege der Stimme nicht immer leicht, weil die trockene Heizungsluft die Atemwege belastet – oft kommt noch der ein oder andere Infekt dazu. Deine Methode und die Tipps für die Stimmpflege im beruflichen Alltag haben uns wertvollen Input geliefert – und auch noch mal einen ganz anderen Blick auf die eigene Stimme sowie die Organe, die unsere Stimme ausmachen. Klar ist: Die Stimme ist das Arbeitsinstrument für Radiomacher, deshalb muss sie am Morgen einge“stimmt“ werden. Mir persönlich hilft das Blubbern mit dem „LaxVox“-Schlauch genau dabei sehr. Übrigens nicht nur beim Aufwärmen der Stimme morgens vor der Arbeit, sondern auch beim Runterkommen nach der Arbeit.

Meine Erfahrung: Beim „Blubbern“ konzentriere ich mich sehr auf meine tiefe Atmung, was wiederum entspannt, wodurch die Atmung noch tiefer wird. Alles in in allem sehr zu empfehlen!

Rüdiger Schlund – Chefredakteur

Morgens blubbern, abends blubbern und sich wundern, wo plötzlich dieser Bariton herkommt. Dass die eigene Stimme mit der eigenen Stimmung zusammenhängt, hätte man sich eigentlich denken können – wieso im Workshop von Cornelia Diesmann auch getanzt und bewusst durchgeatmet wird, ist einfach: weil es funktioniert.

Adrián Alonso Álvarez – Freier Radio-Reporter

Stimme hat mit Stimmung zu tun. Das ist mir nach dem Workshop bei Cornelia noch einmal klar geworden. Sie hört zu, nimmt sich viel Zeit für einzelne Anliegen und findet schnell Lösungsansätze. Auf sich und seine Stimme aufpassen und diese pflegen, das konnte ich mir durch den Kurs bewusst machen. Danke, liebe Cornelia! Für Übungen, Denkanstöße und gute Laune-Spray 🙂

Ann-Christin Schmidt – Redakteurin/ Moderation bei Radio Siegen

Die Zusammenarbeit mit Cornelia ist sehr unterhaltsam und wirkungsvoll.

Hierbei schafft sie es, mein Gespür für die eigene Stimme immer wieder zu vertiefen. Ihre Tipps und Übungen lassen sich sofort in der Praxis anwenden. Freue mich auf ein nächstes Mal.

Marco Federhen – Freier Redakteur/Moderator bei Radio Siegen


Frau Molina, Heilpraktikerin für Psychotherapie: 

Hallo, liebe Frau Diesmann,

ich habe die bewegliche Sitzung  bei Ihnen so genossen.
Davon nehme ich entscheidende Haltungen mit.
Und wertvolle  Ideen für die praktische Umsetzung ebenso.
Sie haben mir wirklich auf’s Pferd geholfen :)).  Vielen Dank!


Silvi Pause Inzel, Osteopatin für Pferde und Menschen:

Danke für das tolle  Stimmtraining, meine Aussprache ist viel deutlicher geworden, ein großer Gewinn für meine Klientel. Deinen Tipp, den AB neu zu besprechen, setze ich direkt in die Tat um.


Stefanie Mann, Studentin der Medienwissenschaften:

 Connie Diesmann hat als Motivatorin eine beruhigende Wirkung auf ihre Mitmenschen. Alle, die ihre Sing- oder Sprechstimme schnellstens optimieren möchten, sind bei ihr an der allerbesten Adresse.
Gegen eine raue, kratzige Stimme wirkt der „Bubbling“-Workshop  gerade in der Übergangszeit Herbst/Winter wie ein Wunderallheilmittel.
Auch Einzelsitzungen, perfekt individuell abgestimmt, bringen eine wahre Wohltat für die Stimme. Meine Singstimme ist nach jedem Training glockenhell, voller Volumen und Elan. Keine Spur mehr von monotoner Sprechweise oder unterdrückter Verstimmung. Das komplett neue Sprachgefühl verjüngt die Stimme mit perfektem Ergebnis.
Beim Bubbling mit LaxVox® werden Sprechmuskulatur und Kiefer in absolute Ökonomie gebracht. Die Atmung weitet sich, das gesamte Körpersystem fährt über das „Blubbern“ runter.
Das Wissen um die Bedeutung der  Explosiv- und Zisch-Laute und das Trainieren dieser Laute sind das I-Tüpfelchen für meine neue, deutliche Aussprache. Die sprachliche Artikulation wird sofort hörbar stimmlich perfektioniert. Dank dafür!
FAZIT: Das Kommunikations- und Moderationstraining führt zu einem direkt spürbaren Gefühl der Erleichterung, was sich in einer hörbaren Verbesserung in der modularen Stimmführung äußert.
Das optimierte Stimmvolumen bringt mir hör- und spürbaren Erfolg für meine Tätigkeit als Moderatorin, im späteren Beruf als Medienfachfrau, im Leben.

Die stimmlichen Ergebnisse sind einfach traumhaft für Berufssprecher wie angehende Lehrer*innen, Radiosprecher*innen, Sänger*innen etc. Die Übungen können jederzeit nach Bedarf angewandt werden.


Walter V. aus München, Angestellter:

Eine Bereicherung für mich und alle Teilnehmer.