Archiv des Autors: admin

Tagesworkshop: Samstag, 23. November 2019, 9:00-16:30 Uhr, Uni-Siegen

„Just a teacher, standing in front of a class“ – wirkungsvolle Kommunikation auf Augenhöhe

Fachliche Kompetenz und ein überzeugendes Auftreten sind wesentliche Voraussetzungen, um als Lehrkraft anerkannt zu werden. Dabei geben Stimme und Körpersprache Auskunft über unser Befinden und unsere Haltung, für uns selbst, gegenüber Kolleg*innen und Schüler*innen.

Werte wie Aufrichtigkeit, Authentizität und Verlässlichkeit können wesentlich durch ein kongruentes Auftreten, durch stimmlichen und non-verbalen Ausdruck vermittelt werden.
In diesem Seminar wollen wir daran arbeiten, ein gutes und gesundes Standing als Junglehrer*in in der Schule zu entwickeln.
Dazu werden fundierte Kenntnisse über Stimme und Ausdruck vermittelt und in Übungen vertieft. Auch persönlichen Erfahrungen und Anliegen kann Raum und Zeit gegeben werden. Praktische Übungen zur Stimmhygiene inklusive LaxVox®-en runden diesen Workshop ab.

Der Kurs richtet sich vorrangig an Studierende im fortgeschrittenen Studium oder mit Vorerfahrungen im Bereich Stimmbildung/Rhetorik/Präsentation.

Workshops für Lehrkräfte und Studierende

Arbeitsinstrument Stimme!

LAX VOX® -Übung – einfach&genial

Wissen als Basis-Pädagogik als Methode – beides mit ausdrucksstarker Stimme vermittelt, sichert Ihre Kompetenz als Lehrkraft, Beziehung gelingt.

Liebe Lehrkräfte,
jetzt, wo es draußen kälter wird, leidet die Stimme als Erstes. Oft wird sie kratzig und rau. Räusperzwang entsteht!

Als Fachfrau biete ich Ihnen effiziente Übungen für Ihre Stimme an, leicht einzusetzen vor/in den Unterrichtspausen.

Ihr Gewinn im Schulalltag: die Konzentration auf das Wesentliche…

Workshop-Programm für die kalte Jahreszeit:

„Stimmig gestimmt sein- und sich gut fühlen“

  • Morgendliches Einstimmprogramm für Lippen, Zunge, Kiefer & Nacken,
    für eine klangvolle Stimme und flexible Sprachgestaltun
  • Atemübungen als Körperübungen für eine tragfähige Stimme für viele Stunden
  • „LAX VOX®en“ als effiziente wohltuende Stimm-Übung vertreibt
    Stimmmüdigkeit, löst Schleim bei Erkältung, glättet Missempfindungen wie Räusperzwang und blubbert den berühmten „Frosch im Hals“ einfach weg
  • Das Thema Stimmpflege mit allen gewünschten Fragestellungen

Gruppen-Termine jeweils einmalig (max. 6 Personen):

Donnerstag, 28. November 2019 von 18:00 bis 20:00 Uhr.

Dienstag, 03. Dezember 2019 von 14:30 bis 16:30 Uhr.

Donnerstag, 09. Januar 2020 von 15:00 bis 17:00 Uhr.

Dienstag, 21. Januar 2020 von 14:00 bis 16:00 Uhr.

Verbindliche Anmeldung per Mail an: c.diesmann@sprache-und-stimme.de.

Ein zweiter Termin (Dauer: 90 Min.) ist sinnvoll und wird im Workshop gemeinsam vereinbart.

Preis pro Workshop-Einheit in meinen Räumlichkeiten:

48,00 € pro Person (in der Gruppe).

35,00 € Studentenpreis (in der Gruppe).

Zzgl. 6,00 € für den Original LAX VOX®-Schlauch.

Das Script zum Workshop ist im Preis inbegriffen.

Sehr gerne biete ich den Workshop auch bei Ihnen in der Schule an, zum Beispiel auch im Rahmen des „Pädagogischen Tages“ – max. 10 Personen, Script inklusive, zzgl. Anfahrtspauschale.

Weitere Infos finden Sie auf der Seite: Fortbildung für Lehrende

„Just a teacher standing in front of a class“ – wirkungsvolle Kommunikation auf Augenhöhe

Tagesseminar in Planung für das WS 2019/2020 an der Justus-Liebig Universität Gießen am Zentrum für Lehrerbildung.

Fachliche Kompetenz und ein überzeugendes Auftreten sind wesentliche Voraussetzungen, um als Lehrkraft anerkannt zu werden. Dabei geben Stimme und Körpersprache Auskunft über unser Befnden und unsere Haltungen, für uns selbst, gegenüber Kolleg*innen und
Schüler*innen.

Werte wie Aufrichtigkeit, Authentizität und Verlässlichkeit können wesentlich durch ein kongruentes Auftreten, durch stimmlichen und non-verbalen Ausdruck vermittelt werden.
In diesem Seminar wollen wir daran arbeiten, ein gutes und gesundes Standing
als Junglehrer*in in der Schule zu entwickeln.
Dazu werden fundierte Kenntnisse über Stimme und Ausdruck vermittelt und in Übungen vertieft. Auch persönlichen Erfahrungen und Anliegen kann Raum und Zeit gegeben werden.

Der Kurs richtet sich vorrangig an Studierende im fortgeschrittenen Studium oder mit Vorerfahrungen im Bereich Stimmbildung/Rhetorik/Präsentation.

„Just a teacher standing in front of a class“ – wirkungsvolle Kommunikation auf Augenhöhe

Tagesworkshop: Samstag, 12. Januar 2019, 9:00-16:30 Uhr, Uni-Siegen

Fachliche Kompetenz und ein überzeugendes Auftreten sind wesentliche Voraussetzungen, um als Lehrkraft anerkannt zu werden. Dabei geben Stimme und Körpersprache Auskunft über unser Befnden und unsere Haltungen, für uns selbst, gegenüber Kolleg*innen und
Schüler*innen.

Werte wie Aufrichtigkeit, Authentizität und Verlässlichkeit können wesentlich durch ein kongruentes Auftreten, durch stimmlichen und non-verbalen Ausdruck vermittelt werden.
In diesem Seminar wollen wir daran arbeiten, ein gutes und gesundes Standing
als Junglehrer*in in der Schule zu entwickeln.
Dazu werden fundierte Kenntnisse über Stimme und Ausdruck vermittelt und in Übungen vertieft. Auch persönlichen Erfahrungen und Anliegen kann Raum und Zeit gegeben werden.

Der Kurs richtet sich vorrangig an Studierende im fortgeschrittenen Studium oder mit Vorerfahrungen im Bereich Stimmbildung/Rhetorik/Präsentation.

Professionell und stimmig auftreten

Professionell und stimmig auftreten-im Kundenkontakt,
im persönlichen Miteinander, im Telefonservice.

Fortsetzung des  interaktiven Tages- Seminares für das Team der Firma WERIT in Altenkirchen

  • schlagfertig agieren
  • Basiswissen Körpersprache im Kontakt einsetzen

Universität Siegen- Zentrum für Lehrerbildung

Tagesworkshop am 27. 11.2018, Start: 9:00 Uhr, Ende 16:30 Uhr
für angehende Lehrer- interaktives Stimm- und Kommunikationstraining.

Titel: Stimmig gestimmt im Kontakt- und „Schüler haben gute Ohren“!

  • Einstieg: „Warm-up-your-Voice“- Training für eine gesunde Stimme, die über den Tag trägt
  • Basiswissen zur Physiognomie des Kehlkopfes und dem Erfahren von psychologischen Aspekten, die Stimme verändern ( Gesunderhaltung)
  • Wahrnehmungsschulung für Atmung, Stimme & Haltung, sprich Körpersprache, (Schulung der
    Fremd-und Eigenwahrnehmung)
  • die Wirkung von Wortwahl, ihrer individuellen Stimme  und deren Einfluß auf die momentane Stimmung, die „Person“, sprich Lehrpersonal oder SchülerInnen darüber transportieren.
    Die Frage ist: Wie gelungen ist der Kontakt? Entsteht eine Resonanz?
    Dieser Frage gehen wir nach…
  • ein „warm-up-your-voice“- Training für eine gesunde Stimme, die über den Tag trägt
  • Classroom-Managemente( kniffelige Situationen im Austausch vorstellen, besprechen 6 nach lösungen suchen